Caritasverband für die Stadt und den Kreis Northeim - Home

www.caritasverband-northeim.de



Caritas-Kampagne 2017

"Zusammen sind wir Heimat"

Die Caritas-Kampagne 2017 thematisiert die Chancen und Voraussetzungen für eine offene Gesellschaft. Sie lenkt den Blick auf die große Aufgabe, Menschen aus anderen Kulturen, mit anderen Religionen und Sprachen dabei zu unterstützen, eine neue Heimat zu finden. Sie ruft ins Bewusstsein, dass jeder seinen Teil dazu beitragen kann und muss.

Kampagne 2017

Sozialcourage - Das Magazin für Freunde und Mitglieder der Caritas

Herzlichen Glückwunsch, wenn sich Nachwuchs abzeichnet. Die werdenden Eltern freuen sich. Aber was tun, wenn eine medizinische Prognose auf eine mögliche Behinderung hinweist? &bdquoSozialcourage&ldquo hat Eltern und ihre Kinder mit Down-Syndrom besucht und erfahren: Das Leben mit einem behinderten Kind ist anders, aber nicht weniger glücklich.

Neue Ausgabe

Sozialcourage - Sezial

Begegnung ist die Voraussetzung dafür, dass Einheimische wie Zugewanderte sich in Deutschland heimisch fühlen. Das Sozialcourage Spezial zeigt entlang der Caritas-Kampagne „Zusammen sind wir Heimat“, wie Vertrauen und Gemeinschaft wachsen können.

Sozialcourage - Spezial

Herzlich Willkommen...

Zdravko Portrait

... auf der Internetseite des Familienbüros der Caritas für Stadt und Landkreis Northeim e.V.!

Die Mitarbeiter der Caritas setzen sich für Menschen in schwierigen Lebenssituationen ein und bieten ihre bestmögliche Unterstützung, Beratung und begleiten sie durch diese Lebenssituation. Den Menschen in seiner Würde zu schützen, ist das höchste Gebot und bestimmt die Arbeit. Wir beraten unabhängig von der politischen Einstellung oder der Religion.

Weitere Informationen finden Sie per Klick in der Menüleiste.


   Zdravko Dusanek
   Kreisgeschäftsführer
   Dipl. Sozialarbeiter/Sozialpädagoge

 

 

 

Neuer Vorstand beim Caritas Familienbüro

Vorstand


Nach der Verabschiedung von Hein Brönnecke und dem Dechant/Pfarrer Franz Kurth dürfen wir nun unseren neuen Vorsitzenden, Herrn Hauke, begrüßen!

Ebenfalls den neuen Beisitzenden Hans-Peter Traupe begrüßen wir recht herzlich!

 

Schulranzenspende

RanzenAuch in diesem Jahr haben wir wieder einige Schulranzen gespendet bekommen!

Deshalb bieten wir den Kindern die Möglichkeit ihren alten Schulranzen gegen einen gut erhaltenen zu tauschen.

Sollten Sie noch einen gut erhaltenen Schulranzen besitzen und diesen nicht mehr benötigen, freuen wir uns über Ihre Spende!
 

 

Neuer Kurs zur Ausbildung zum Erziehungslotsen

Lotsen

Es ist wieder soweit!

Wir bilden wieder neue Erziehungslotsen aus!



Sie sind einfach da, wenn sie gebraucht werden.
Erziehungslotsen sind Bezugspersonen für Eltern und Kinder, die praktische Unterstützung und Tipps zur Alltagsbewältigung geben.

Die ehrenamtliche Tätigkeit als Erziehungslotse ist auf ein halbes Jahr begrenzt. Sie umfasst max. 3 Stunden pro Woche.


Die Ausbildung umfasst ca. 50 Unterrichtsstunden (Themen wie Erziehungsfragen, Kommunikation, usw., bestimmen den Unterrichtsinhalt) und findet in der Caritas statt, welche in Kooperation mit der evangelischen Familienbildungsstätte Göttingen erfolgt.


Neugierig geworden?

Wir laden Sie herzlich zu einem Informationssnachmittag, am 14. August (Montag) 2017 um 16:00 Uhr ein.

Ort: Pfarrheim Uslar, Zum kleinen Feld 7, Uslar


Ansprechpartnerin: Mathilde Henke



... Fragen? - Die Caritas Northeim gibt gerne weitere Auskünfte unter der Telefonnr.: 055 51 / 911 770

 

Neue Selbsthilfegruppen

Seit März diesen Jahres dürfen wir eine neue Selbsthilfegruppe, die zur Zeit in Bad Gandersheim stattfindet, begrüßen. Es handelt sich um eine Selbsthilfegruppe zum Thema "Depressionen".

Die Gruppe trifft sich jeden 2. und 4. Dienstag im Monat, immer von 18.30 bis 20.00 Uhr im Helios Krankenhaus Bad Gandersheim.

Ebenfalls gestartet ist die Selbsthilfegruppe "Adipositas", welche zur Zeit noch in der AOK Northeim stattfindet. Wird allerdings nach den Sommerferien in die ZISS Selbsthilfekontakstelle der Caritas, ebenfalls in Northeim, umziehen.

Die Gruppe trifft sich jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat, von 16.00 bis 18.00 Uhr.

 

Mitmach - Café

Plakat Flüchtlingshilfe

Mit unserem neuen Angebot möchten wir einen Begegnungsort für die Flüchtlinge schaffen. Eingeladen sind Menschen, die Flüchtlinge betreuen und auf ihrem "Werdegang" begleiten. Jedoch sind auch alle eingeladen, die sich anderweitig in diesem Projekt engagieren möchten (z.B. für Vorbereitung der Treffen, bei Bed. Kinderbetreuung, kreative Angebote anzubieten o.ä.).

 

Zur Zeit ist das Mitmach - Café in der Sommerpause!