Willkommen auf der Website des Familienbüros der Caritas für Stadt und Landkreis Northeim e.V.


Aktuelles


Caritas Kampagne 2018

 

Das neue Jahresthema der Caritas lautet in diesem Jahr:

"Jeder Mensch braucht ein Zuhause"


 

Der neue Wegweiser 2018 ist da!

 

Hier befindet sich der Download!

 


Download
Hier finden Sie den Ablaufplan für den Selbsthilfe - und Gesundheitstag am 02.06.
Ablaufplan Selbsthilfe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 69.6 KB

 

Selbsthilfegruppe Burn-out

 

Burn-out ist eine Krankheit, die aus der Überschätzung des eigenen Körpers und sich selbst resultiert, während man die Schwierigkeit der eigenen Aufgaben immer wieder unterschätzt. Man gönnt sich keine Auszeit mehr und die Auswirkungen merkt man erst, wenn der absolute Nullpunkt bei einem selbst, erreicht ist.

 

 

 

Unsere Burn-out Selbsthilfegruppe richtet sich an Betroffene, die ihre Ängste, Sorgen und Erfahrungen gemeinsam austauschen möchten. Wir gehen mit den Informationen und Themen, die wir miteinander besprechen, vertraulich um! (Schweigepflicht)

 

_


Die Burn-out Gruppe trifft sich immer am 1. und 3. Donnerstag des Monats, von 19.00 bis 20.30 Uhr in dem Caritas Familienbüro in Northeim.

 


 

Schwangerschaftsberatung cross-medial unterwegs

 

Die katholischen Beratungsstellen für ratsuchende Schwangere gehen einen neuen Schritt:

Künftig soll eine Chat-Beratung über Facebook, sowie über einen Messenger-Dienst, angeboten werden.


Damit soll die zielgruppenspezifische Ausweitung der Schwangerenberatung in der digitalen Welt, bewirkt- und als Ziel verfolgt werden. Eine Vereinfachung der Weiterbearbeitungen nach Erstkontakt, gerade für Frauen, die beispielsweise auf dem Land leben, könnte mit diesem neuen Projekt erzielt werden. Somit ist es möglich, dass Ratsuchende direkt nach einem Arztbesuch Kontakt durch den Chat herstellen können, anstatt extra die Beratungsstelle aufzusuchen.

 

Letztes Jahr im November trafen sich 80 Schwangerenberaterinnen und Trägerverantwortliche vom SkF und der Caritas in Hamburg, um gemeinsam die Digitalisierung unter dem Motto "Schon cross-medial unterwegs?" voran zu bringen und zu planen.

 

Eine Zusammenarbeit mit dem Projekt "Schwangerschaftsberatung im Internet goes Web 2.0" des Deutschen Caritasverbandes soll dabei stattfinden.

 

 

Das neue Online - Angebot startet dieses Jahr.
 

Neuer Vorstand beim Caritas Familienbüro

 

 

Nach der Verabschiedung von Hein Brönnecke und dem Dechant/Pfarrer Franz Kurth dürfen wir nun unseren neuen Vorsitzenden, Herrn Hauke, begrüßen!

Ebenfalls den neuen Beisitzenden Hans-Peter Traupe begrüßen wir recht herzlich! Nicht auf dem Bild zu sehen, ist der Dechant Herrn Pape, der Mitglied im Vorstand ist.