Aufgaben und Ziele anhand der Satzung

 

Eine Vereinssatzung enthält viele Punkte die Rechtlich und/oder für den Verein wichtig sind aber Außenstehende oft nicht interessant finden. Doch die Präambel gibt das wieder wofür wir stehen und was wir erreichen wollen.

Daher haben wir uns entschieden die Präambel hier direkt ab zu bilden und für alle, die die genaue Satzung anschauen möchten, bieten wir diese am Ende der Seite als Link an

 

 

Präambel der Satzung

 

Die Caritas ist eine Lebens- und Wesensäußerung der katholischen Kirche und gehört wie der Gottesdienst und die Verkündigung zum Lebensvollzug der Kirche. Der Auftrag der Caritas besteht darin, Menschen in ihrer Würde zu schützen, sie in ihren jeweiligen Lebensumständen und Notlagen zu unterstützen, das solidarische Zusammenleben zu fördern und sich für ein Leben in Freiheit, Gerechtigkeit und Frieden einzusetzen. Dabei richtet sie sich an den Grundprinzipien der katholischen Soziallehre aus, der Subsidiarität, der Personalität und der Solidarität, die im Hinblick auf das biblische Menschenbild formuliert sind. Ihre vorrangige Option gilt den Armen und Benachteiligten.  

Der Caritasverband Familienbüro für Stadt und Landkreis Northeim e. V. steht unter dem Schutz und der Aufsicht des Bischofs von Hildesheim. In dem Verband sind alle der Caritas der katholischen Kirche dienenden Organisationen im Verantwortungsbereich des Caritasverbandes Familienbüro für Stadt und Landkreis Northeim e. V., die sich an den Auftrag der Kirche gebunden wissen, institutionell zusammengefasst - unbeschadet ihrer Rechtsform. Der Caritasverband fördert die partnerschaftliche Zusammenarbeit aller caritativen katholischen Organisationen in seinem Verbandsbereich.

 

 

 

Die vollständige Satzung ist hier zu finden:

 

Download
Satzung Caritasverband Northeim für Stad
Adobe Acrobat Dokument 115.6 KB